Über REMEDICA Österreich

REMEDICA Österreich steht für die sichere Rücknahme und flächendeckende Entsorgung von Altmedikamenten in Österreich. Schon seit Jahren gibt es sowohl in ganz Österreich als auch auf europäischer Ebene den Wunsch, ein flächendeckendes und einheitliches Rücknahmesystem für Altmedikamente aufzubauen. REMEDICA Österreich soll hier die bestehende Lücke schließen und eine kundenfreundliche Altmedikamentenentsorgung ermöglichen.

„Um unsere Gewässer und Böden in ihrer Funktion als Lebensraum und Trinkwasserressource langfristig zu schützen, muss der Eintrag von Arzneimitteln so weit wie möglich begrenzt werden.“
(Quelle: Umweltbundesamt)

 

Hintergründe zu REMEDICA

Die Zusammenarbeit der Reclay Österreich als erfahrenem Dienstleister in der Verpackungslizenzierung und dem Entsorgungsmanagement mit Kwizda Pharmahandel ermöglicht ein flächendeckendes österreichweites Altmedikamentenrücknahmesystem. Kwizda Pharmahandel schafft als zuverlässiger Partner im österreichischen Apothekennetzwerk die logistischen Voraussetzungen für die Abholung der gesammelten Altmedikamente von den teilnehmenden REMEDICA-Apotheken. Reclay Österreich übernimmt die Altmedikamente von Kwizda Pharmahandel und koordiniert die fach- und umweltgerechte Entsorgung. Unseren REMEDICA-Apotheken werden spezielle Sammelsäcke zur Verfügung gestellt. Die befüllten Säcke werden von Kwizda Pharmahandel abgeholt und zwischengelagert. Danach werden sie im Auftrag von Reclay Österreich sachgemäß in behördlich dafür genehmigten Müllverbrennungsanlagen entsorgt.

pillenuhr